Sport für Bielefeld

Die Förderung von Sportprojekten ist ein wichtiges Standbein unserer Stiftungsarbeit.

Es ist uns ein zentrales Anliegen, dass Jung und Alt sowie Menschen mit Behinderung ihre geistige und körperliche Gesundheit erhalten und fördern können. Im Vordergrund steht dabei der integrative Gemeinschaftsgedanke des Sports.

Förderzwecke

  • Förderung des Sportgedankens in der Gesellschaft
  • Förderung besonders begabter Bielefelder Sportlerinnen und Sportler
  • Unterstützung und Fortbildung sportlicher Übungsleiter in Vereinen
  • Unterstützung von Initiativen, die sich für die Förderung des Sports und der Gesundheit von Menschen mit Behinderungen einsetzen
  • Förderung der Sportmedizin
  • Förderung des Basketballsports

Beispielprojekt

Förderung des Basketballsports: ein gemeinsames Projekt der SfS-Baskets Sennestadt und der Stiftung der Stadtwerke Bielefeld
Laufzeit: 2012 - 2014

1891 erfunden hat sich der Basketballsport in den letzten Jahren zu einem Trendsport entwickelt. Die Bundesliga bekommt mehr Fans und auch vor Ort wird der Sport immer mehr nachgefragt. In Bielefeld hat der Verein Sportfreunde Sennestadt (SfS Baskets) mit seinem sehr ausgewogenen Konzept überzeugt: Mit übereinstimmenden Zielsetzungen treiben die Stiftung der Stadtwerke und der Verein den Trendsport voran. Die Stiftung der Stadtwerke Bielefeld fördert die Basketballabteilung des Vereins Sportfreunde Sennestadt seit Mai 2012.

Die noch recht junge Abteilung nahm im Mai 2011 den Trainingsbetrieb mit zunächst zwei Altersklassen auf und konnte bereits Anfang der Sommerpause 37 Mitglieder verzeichnen. Im Laufe der zweiten Jahreshälfte konnte die Mitgliederzahl nahezu verdoppelt werden.

Mithilfe der Unterstützung der Stadtwerke-Stiftung wird eine finanzielle Basis geschaffen, um junge Talente in kooperierenden Schulen sichten und für diese Sportart begeistern zu können. Ferner wird angestrebt, optimale Trainingsbedingungen für junge Nachwuchssportler zu schaffen: Dafür werden entsprechendes Equipment und gute Trainer bereitgestellt.

Zurzeit spielen rund 60 Jugendliche bei den Baskets, viele sind über die Betreuung in den offenen Ganztagsschulen durch Vertreter der Sportfreunde zum Sport gekommen.

Neben den sportlichen Zielen verfolgen der Verein und die Stadtwerke-Stiftung den Aufbau einer gut funktionierenden Gemeinschaft innerhalb des Vereins. Dafür gibt es Schulungen in sozialen Kompetenzen und einen Verhaltenskodex, der Regeln vom Teamgeist bis zur Pünktlichkeit enthält.

Kontakt

Yvonne Liebold | Foto: Kathrin Biller

Yvonne Liebold

Pressesprecherin | Stiftung | Sponsoring

Wir freuen uns auf Ihre Mail.

Yvonne.Liebold(at)stadtwerke-bielefeld.de

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

(05 21) 51-40 52