Das Bild zeigt einen Ausschnitt des Plakatmotivs der Sonnenaufgangskonzerte. Ein rotes Gesicht vor grünem Hintergrund.

Sonnenaufgangskonzerte

Auf der Sparrenburg Bielefeld

Mit unserer Unterstützung präsentieren Ihnen das Kulturkombinat Kamp und der Bunker Ulmenwall im Juli und August mit den Sonnenaufgangskonzerten eine ganz besondere Konzertreihe. Denn bereits  kurz nach Sonnenaufgang werden namhafte Künstler den Gesang der Vögel rund um die Sparrenburg übertönen. Seien Sie einer von maximal 500 Gästen und gewinnen Sie Karten für die kostenlosen Musikevents.

Das Angebot für Frühaufsteher, Nachtschwärmer und Sonnentänzer findet an drei Sonntagen statt. Das Wahrzeichen der Stadt wird dabei in einem ganz besonderen und außergewöhnlichen Rahmen präsentiert. Musik liegt in der Luft, wenn bei den Sonnenaufgangskonzerten von jeweils sechs bis acht Uhr morgens im Innenhof der Sparrenburg Konzerte zum Sonnenaufgang erklingen.

Singer-Songwriter, Klassik, Soul und Reggae

Im Juli und August dieses Jahres ist es an drei Sonntagen so weit. National und international bekannte Künstler aus den Bereichen Singer-Songwriter, Liedermacher, Klassik, Soul und Reggae stehen in einem ruhigen und intimen Rahmen auf der Bühne und begrüßen mit Bielefelderinnen und Bielefeldern zusammen die Sonne und einen neuen Tag in ihrer Heimatstadt. Lokale Musiker spielen als Support.

Örtliche Gastronomen bieten vor Ort Kaffee und Frühstück an, das Publikum kann mit Blick auf die Stadt auf Decken und Sitzmöglichkeiten aller Art Platz nehmen, genießen und lauschen.

Anhören und hineinfallen lassen

Das erste Morgenkonzert findet am 9. Juli statt. Der Hamburger Pianist mit der Maske, Lambert, spielt seine romantischen Solostücke am Klavier. Die Nacht hat er zu seiner zweiten Heimat erklärt. Von daher ist für ihn der Morgen eher Abschluss als Anfang. Als lokaler Support spielt Fluz auf. Unser Tipp: Einfach anhören und hineinfallen lassen.

Am 6. August spielt Mike Love aus Oahu, Hawaii. Als lokaler Support unterstützt ihn Moe. Eine feine, ausgeschlafene Auswahl, die sich schon jetzt über ein großes Publikum freut.

Zum Abschluss steht am 20. August der Singer-Songwriter Gisbert zu Knyphausen auf der Bühne, um den Tag mit »Das Licht dieser Welt« und anderen Songs zu begrüßen.

Ticket-Tombola

Das Bild zeigt einen grünen Stern mit weißer Beschriftung der anklickbar ist um auf der verlinkten Seite vom Bunker Ulmenwall Tickets zu gewinnen.

Der Eintritt zu den Konzerten ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl pro Termin ist allerdings auf 500 Besucher begrenzt. Daher können Tickets nicht käuflich erworben werden sondern werden über die Ticket-Tombola des Bunker Ulmenwall verlost.

 

 

Zu den Künstlern

Lambert
Mike Love
Gisbert zu Knyphausen