Frau liest Zeitung

Tag der offenen Ausbildung

19.06.2019 | 13:59

Stadtwerke Bielefeld und Miele laden am 29. Juni ein

Die Stadtwerke Bielefeld Gruppe und die Firma Miele laden kurz vor Schuljahresende zum Tag der offenen Ausbildung ein. Am Samstag, 29. Juni, können sich interessierte Jugendliche allein oder zusammen mit Ihren Eltern oder Freunden über die verschiedenen Job-Möglichkeiten in beiden Unternehmen informieren. Die Stadtwerke Bielefeld Gruppe öffnet ihre Türen an der Schildescher Straße von 9 bis 15 Uhr. Stadtwerke und Miele bieten die Tage der offenen Ausbildung bereits seit vielen Jahren gemeinsam an. So wollen beide Unternehmen erreichen, dass die Jugendlichen einen vielfältigen Überblick über Ausbildungsmöglichkeiten erhalten.

Programm beim Tag der offenen Ausbildung

Die Besucher haben die Möglichkeit, die Ausbildung bei den Stadtwerken aus der Nähe kennenzulernen und mit den Auszubildenden und den Ausbildern ins Gespräch zu kommen. Sie können bei einem Besuch in der Metall- und Elektrowerkstatt an verschiedenen Stationen auch praktische Übungen machen, verschiedene Werkzeugmaschinen in Aktion sehen und Einblicke in die Metallbearbeitung bekommen. Außerdem wird vor Ort eine Hausanlage simuliert, an denen die potentiellen Bewerber erfahren können, was zu tun ist, wenn der Strom einmal weg ist. Außerdem können sich die Besucherinnen und Besucher einem simulierten Einstellungstest stellen und im Anschluss Tipps für den Ernstfall bekommen. Willkommen sind alle interessierten Jugendlichen, egal ob Haupt-, Real-, Gesamtschüler oder Abiturienten.

Da die Bewerberauswahl für das Ausbildungsjahr 2020 bei der Stadtwerke Bielefeld Gruppe bereits begonnen hat, besteht am Tag der offenen Ausbildung auch eine gute Gelegenheit, sich über das Bewerbungsverfahren zu informieren. Im kommenden Jahr wollen die Unternehmen der Stadtwerke Bielefeld Gruppe insgesamt 50 Ausbildungsstellen besetzen.

Insgesamt können sich die interessierten Jugendlichen über acht Berufe und drei duale Studiengänge informieren:

  • Industriemechaniker/in
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik
  • Anlagenmechaniker/in
  • Fachkraft im Fahrbetrieb
  • Fachangestellte/r für Bäderbetriebe
  • Industriekaufmann/-frau
  • Informatikkaufmann/-frau
  • Fachinformatiker/in für Systemintegration
  • Duales Studium: 

    • Bachelor of Arts (Betriebswirtschaft) 
    • Bachelor of Science (Wirtschaftsinformatik) 
    • Bachelor of Engineering (Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieur)

Hintergrund zur Ausbildung bei den Stadtwerken

Eine gute Ausbildung hat bei den Stadtwerken Bielefeld Tradition. Seit 1951, der Gründung der Stadtwerke als eigenständiges Unternehmen, haben rund 2.250 Auszubildende ihre Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen. Zurzeit ist die Unternehmensgruppe mit rund 140 Auszubildenden einer der größten Ausbildungsbetriebe Ostwestfalens. Umfangreiche Informationen zur Ausbildung bei der Stadtwerke Bielefeld Gruppe gibt es auch hier.

 

zurück zu Presse

Chat

* Pflichtfelder

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie > hier.