Frau liest Zeitung

Spitzenstart in die Freibadsaison 2018

01.06.2018 | 09:41

Hallenbäder mit geänderten Öffnungszeiten

Der Start in die Freibadsaison 2018 ist in allen acht Bielefelder Freibädern überdurchschnittlich gut gelungen. Betrachtet man die Besucherzahlen des Wiesenbads, wird klar, dass es sich um einen Spitzenwert handelt. Bis einschließlich 30. Mai konnten im größten Bielefelder Freibad fast 25.000 Besuche gezählt werden. Zum Vergleich: Ein Rekordwert wurde im Jahr 2012 erreicht, als das Wiesenbad im Mai 26.500 Besuche verzeichnete. Gründe für die überdurchschnittlich guten Besucherzahlen in diesem Jahr waren das stabile gute Wetter im Mai und die Pfingstferien, die es seit mehr als 50 Jahren wieder in NRW gab. Eine Prognose für die gesamte Freibadsaison lässt sich daraus aber noch nicht ableiten.

Auswirkungen auf Hallenbäder

Da die Temperaturen weiter sommerlich bleiben sollen, steckt die BBF alle Personalkapazitäten in die Bielefelder Freibäder. Die starke Auslastung der Freibäder und eine akute Krankheitswelle haben leider Auswirkungen auf die Öffnungszeiten der Bielefelder Hallenbäder.

Das Familienbad Heepen öffnet am Freitag, 1. Juni von 6:30 bis 14 Uhr. Die Sauna ist von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Am Samstag, 2. Juni und Sonntag, 3. Juni öffnet das Familienbad Heepen von 8 bis 14 Uhr. Die Sauna ist von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Von Montag, 4. Juni bis Donnerstag, 7. Juni steht das Bad in Heepen nur den Schulen und Vereinen zur Verfügung. Der öffentliche Bad- und Saunabetrieb fällt an diesen Tagen aus. Das Sennestadtbad bleibt am Samstag, 2 Juni geschlossen. Das Sportbad & Sauna Aquawede bleibt am Sonntag, 3. Juni geschlossen.

Die BBF bittet alle Badegäste um Verständnis und hofft auf ihren Besuch in einem der acht Bielefelder Freibäder am Wochenende.

geschrieben von  Lisa Schöniger

zurück zu Presse

Chat

* Pflichtfelder

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie > hier.