Frau liest Zeitung

Mit den Seepferdchen geht es wieder los

01.04.2021 | 13:07

BBF nimmt Schwimmkurs-Programm auf

Die aktuelle Corona-Schutzverordnung erlaubt es der Bielefelder Bäder und Freizeit GmbH (BBF), wieder Schwimmkurse anzubieten. Ab Dienstag, 6. April, können fünf Kinder pro Kursus den Unterricht aufnehmen. Das Angebot umfasst ausschließlich Seepferdchen-Kurse für Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren und von 8 bis 11 Jahren. Zur Verfügung stehen das Sennestadtbad, das Ishara, das Familienbad Heepen und das Sportbad Aquawede.

„Wir wissen, dass viele Kinder und Familien sehnsüchtig darauf warten, dass es wieder losgeht“, sagt BBF-Geschäftsführer Jürgen Athmer. „Trotzdem können am nächsten Dienstag leider noch längst nicht alle ins Wasser springen, die möchten.“ Neben der gesetzlich vorgeschriebenen Altersbeschränkung nimmt die BBF auch Rücksicht auf die Kundinnen und Kunden, die bereits einen Kursus gebucht, wegen des Lockdowns aber eine Absage erhalten hatten. „Ihnen haben wir diese Woche ein Vorab-Angebot gemacht, können aber auch hier nicht alle gleich sofort unterbringen“, sagt Jürgen Athmer. Die Anzahl der Kurse ist zunächst auch aus organisatorischen Gründen noch begrenzt, wird aber sukzessive erhöht.

Wie welche Kurse gebucht werden können
Im Angebot hat die BBF einen Intensivkursus mit 10 Einheiten in zwei Wochen für 95 Euro sowie einen Normalkursus mit insgesamt 15 Einheiten (zwei Einheiten wöchentlich) für 130 Euro. Jede Einheit dauert 45 Minuten. Buchungen sind ausschließlich im Internet über das BBF-Portal nach erfolgter Registrierung möglich: https://shop.bbf-online.de/de/courses/

Corona-Schutzmaßnahmen
Die Teilnahme unterliegt Corona-Schutzmaßnahmen, die bitte unbedingt eingehalten werden: Jedes Kind kann nur von einer Person begleitet werden. Im Wartebereich und in den Umkleiden der Bäder besteht Maskenpflicht. Die Duschen können aus Gründen des Infektionsschutzes vor und nach dem Kursus nicht benutzt werden. Die BBF stellt ihrerseits sicher, dass alle Kursleiterinnen und Kursleiter regelmäßig getestet werden. Die Schwimmgeräte und Umkleiden werden nach jeder Kurseinheit gründlich desinfiziert.

geschrieben von  Hans-Heinrich Sellmann

zurück zu Presse

Chat

* Pflichtfelder

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie > hier.