Frau liest Zeitung

BITel informiert umfassend zum Glasfaser-Ausbau

Querschnitt Glasfaserkabel
BITel informiert umfassend zum Glasfaser-Ausbau | Foto: BITel

14.05.2018 | 11:59

Ausstellung und neuer Internetauftritt


Alle interessierten Bielefelder können sich ab sofort im Kundenzentrum der Stadtwerke Bielefeld Gruppe in einer Ausstellung über den Glasfaserausbau informieren. Aktuell arbeitet die BITel in einem ersten Schritt an der Erschließung eines Gebietes in Sudbrack – in den kommenden zehn Jahren soll ganz Bielefeld mit schnellem Internet ausgestattet werden. Im Jahnplatz Nr. 5 erfahren Interessierte alles über die aktuellen Ausbaupläne und können sich zum Beispiel technische Informationen zur Glasfaserinstallation und Beispiele für den Einsatz eines schnellen Internetanschlusses in den eigenen vier Wänden zeigen lassen. Highlights sind ein Glasfaserkabel zum Anfassen und eine Technikwand mit echter Hardware, die in angeschlossenen Häusern verbaut wird.

Schneller Zugriff auf wichtige Informationen


Umfangreiche Informationen zum Thema Breitbandausbau finden sich auf der neuen Internetseite www.bitel.de. Der Auftritt wurde komplett überarbeitet und präsentiert sich jetzt in modernem und für mobile Endgeräte optimiertem Design. Neu für Privatkunden ist zum Beispiel der Verfügbarkeits- Check. „Damit kann jetzt jeder schnell prüfen, welche Bandbreite an seinem Wohnort schon heute möglich ist. Übersichtliche Darstellungen und praktische Filterfunktionen zeigen dann, ob es ein passendes BITel-Produkt für die jeweilige Adresse gibt“, sagt Andreas Niehaus, BITel-Vertriebsleiter. Auch für Geschäftskunden gibt es – je nach Unternehmensgröße – praktische Schnelleinstiege, die zu geeigneten Lösungen führen.

Mehrwert und Serviceangebote


Der neue Internet-Auftritt beinhaltet darüber hinaus auch technische Anleitungen, Erklär-Filme zu aktuellen Telekommunikations- Themen wie dem Ausbau des Glasfasernetzes und besondere Kundenaktionen. Mit ihren persönlichen Login-In-Daten können sich Kunden jederzeit im Online-Kunden-Center einen Überblick über den aktuellen Status ihres Kundenkontos verschaffen und dieses verwalten. Durch die Optimierung der Website für mobile Endgeräte stehen alle Funktionen und Informationen nun auch unterwegs rund um die Uhr zur Verfügung. „Eine Website ist heute das digitale Ladengeschäft. Auch dort sollen sich unsere Kunden wohlfühlen und den gewohnt guten Service erhalten“, so BITel-Geschäftsführer Josef Glöckl- Frohnholzer.

geschrieben von  Lisa Schöniger

zurück zu Presse

Chat

* Pflichtfelder

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie > hier.