Männliche Hand mit Kaffeetasse

Ausbau der Stadtbahnlinie 3 für den Vamos

Stadtplan mit Darstellung des Schienenersatzverkehrs
Schienenersatzverkehr ab dem 15. April

07.03.2019 | 08:00

Schienenersatzverkehr ab dem 13. April - Fahrzeiten ändern sich

Am 15. April geht der Ausbau der Stadtbahnlinie 3 im Bereich August-Bebel-Straße/Oelmühlenstraße in die heiße Phase. moBiel macht in diesem Jahr die Strecke fit für den Vamos-Einsatz und baut an der Marktstraße und am Krankenhaus Mitte neue Hochbahnsteige. Wegen der Arbeiten muss das Verkehrsunternehmen ab Samstag (13. April) bis voraussichtlich Ende November auf der Stadtbahnlinie 3 einen Ersatzverkehr mit Bussen einrichten.

Einbau eines Gleiswechsels am 13. und 14. April

Am Wochenende 13. und 14. April installiert moBiel zunächst im Bereich der Haltestelle Oststraße einen Gleiswechsel, damit die Stadtbahnen aus Richtung Osten in den nächsten Monaten dort wenden und nach Stieghorst zurück fahren können. Deshalb kann die Linie 3 aus Richtung Stieghorst am 13. und 14. April nur bis zur Haltestelle Sieker-Mitte und aus Richtung Babenhausen-Süd nur bis zur Haltestelle August-Schroeder-Straße fahren. Dazwischen fahren Ersatzbusse, die allerdings nicht alle Haltestellen be-dienen können. Haltepunkte der Busse befinden sich am Jahnplatz – Haltestelle G/H vor dem Friedhof -, in der Turnerstraße hinter dem Rathaus, in der Teutoburger Straße – Höhe Ravensberger Straße und Höhe Ehlentruper Weg -, Sieker-Endstation (nur Richtung Innenstadt) sowie nahe den Stadtbahnhaltestellen Oststraße, Hartlager Weg und Sieker-Mitte (nur stadtauswärts). moBiel macht darauf aufmerksam, dass die Ersatzbusse deutlich länger unterwegs sind als die Stadtbahnen.

Schienenersatzverkehr ab 15. April

Nach Einbau des Gleiswechsels ändert sich am Montag, 15. April, der Verkehr auf der Stadtbahnlinie 3 erneut. Dann fahren die Bahnen aus Richtung Stieghorst bis zur Haltestelle Oststraße. Aus Richtung Babenhausen enden die Stadtbahnen der Linie 3 an der Haltestelle August-Schroeder-Straße. Die Ersatzbusse halten am Jahnplatz – Haltestelle G/H vor dem Friedhof -, in der Turnerstraße hinter dem Rathaus (jeweils in beiden Fahrtrichtungen), in der Teutoburger Straße – Höhe Ravensberger Straße -, am Krankenhaus Mitte und an der Oststraße (jeweils nur stadteinwärts).

moBiel empfiehlt für einen barrierefreien Umstieg zwischen Stadtbahn und Ersatzbussen für Fahrgäste aus Richtung Babenhausen den Jahnplatz und für Fahrgäste aus Richtung Stieghorst die Haltestelle Oststraße. Die Fahrgäste sollten außerdem berücksichtigen, dass die Fahrzeiten sich wegen des Schienenersatzverkehrs spürbar verlängern werden. Einzelheiten zu den Fahrzeiten veröffentlicht moBiel rechtzeitig vor Beginn des Ersatzverkehrs im Internet unter www.moBiel.de. Auch gedruckte Flyer wird es geben.

geschrieben von  Birgit Jahnke

zurück zu Aktuelles

Chat

* Pflichtfelder