Männliche Hand mit Kaffeetasse

Freibäder starten am Samstag in die Saison

16.05.2019 | 16:46

Neuer Kinderbereich im Freibad Dornberg öffnet im Juni
 

Die sieben Freibäder in den Bielefelder Stadtteilen werden am Samstag, 18. Mai, zum ersten Mal in diesem Jahr ihre Türen öffnen. Die Freibäder Schröttinghausen, Jöllenbeck, Hillegossen, das Naturbad Brackwede und das Senner Waldbad eröffnen um 10 Uhr die Saison. Die Freibäder Dornberg und Gadderbaum starten um 11 Uhr.

Das Wiesenbad ist bereits seit dem 1. Mai geöffnet. Es startet traditionell immer als erstes Freibad in die Saison und ist am Samstag bereits ab 9 Uhr offen. 

BBF-Geschäftsführer Hans Werner Bruns erklärt: „Gerne wären wir in diesem Jahr auch schon früher mit den Freibädern in den Stadtteilen gestartet. Leider hat uns da das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Am Samstag kann es nun aber endlich losgehen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bädern freuen sich schon auf die Badegäste. Mein Dank geht auch nochmal an die wirklich sehr aktiven Fördervereine, die dank großer finanzieller Kraftakte einiges möglich gemacht haben, was wir als BBF allein nicht hätten Stemmen können.“ 

Neuerungen in den Freibädern

Bereits seit Anfang des Jahres bauen der Förderverein und die BBF an einem neuen Kinderbereich im Freibad Dornberg. Dieser wird voraussichtlich wie geplant Mitte Juni eröffnet. Dort wird es dann eine Wasserspiellandschaft geben, die das neu gestaltete Kinderbecken und den neuen Spielplatz miteinander verbindet. Der Förderverein des Freibades Dornberg hat die die Kosten in Höhe von 150.000 Euro maßgeblich übernommen. Die BBF unterstützt die Planungsarbeiten und begleitet die Bauarbeiten vor Ort.

Im Freibad Schröttinghausen können sich die Besucher über neue Duschen und Toiletten freuen. Die Kosten für die neuen Sanitäranlagen, von rund 170.000 Euro, hat der Förderverein aufgebracht. Die BBF steuerte eine neue Heizung im Wert von 30.000 Euro bei. Die Anlage ist nun auch energetisch wieder auf dem neuesten Stand. Bei der Bauplanung arbeiteten beide Partner eng zusammen.

Bereits Ende 2018 ist am Freibad Gadderbaum eine neue Fahrradabstellanlage entstanden. Im Zuge der Maßnahme wurde der gesamte Vorplatz des Freibades umgestaltet. Entstanden sind dabei unter anderem 134 Stellplätze für Fahrräder. Die BBF hat dafür rund 40.000 Euro investiert. Rund 16.000 Euro werden im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums gefördert. 

Mit dem Fahrrad zum Bad

Die BBF möchte auch in der diesjährigen Freibadsaison alle Badegäste belohnen, die ihren Weg zu den Bädern umweltfreundlich zurücklegen. Jeder Gast, der mit dem Rad zu seinem Lieblingsfreibad fährt, bekommt dafür einen Stempel auf einer gesonderten Karte. Wer insgesamt zehn Stempel gesammelt hat, der bekommt einen Sattelschoner geschenkt und hat die Chance eine BBF-Gold-Card zu gewinnen, mit der man ein Jahr lang alle Einrichtungen der BBF besuchen kann. Mindestalter für die Teilnahme an der Verlosung „Mit dem Rad zum Bad“ ist 18 Jahre.  

 

Preise Freibäder 2019

Eintritt Erwachsene: 4,80 Euro       

Eintritt Kinder und Jugendliche: 2,80 Euro       

Familienkarte: 11,50 Euro

Saisonkarte Erwachsene: 110,00 Euro

Saisonkarte Kinder und Jugendliche: 65,00 Euro

Saisonkarte Familie: 240,00 Euro 

Weitere und ausführliche Informationen, auch zu die Öffnungszeiten aller Bielefelder Freibädern finden Sie unter www.bbf-online.de.

zurück zu Aktuelles

Chat

* Pflichtfelder

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie > hier.