Männliche Hand mit Kaffeetasse

Zeitreise mit der Oldtimerbahn zwischen Sieker und Senne

Die historische Bahn ist an jedem dritten Sonntag des Monats unterwegs. | Foto: moBiel
Oldtimerbahn

17.10.2018 | 09:20

Am Sonntag, 21. September startet die moBiel-Oldtimerbahn wieder zur Rundreise durch Bielefeld. An der Stadtbahn-Haltestelle Sieker geht es um 12:26 Uhr los. Die Oldtimerbahn hält an allen Haltestellen ohne Hochbahnsteig zwischen Sieker und Senne. Sowohl die Fahrerinnen und Fahrer als auch die Schaffnerinnen und Schaffner arbeiten ehrenamtlich auf der Oldtimerbahn und sind Mitglieder des Bielefelder Straßenbahner-Vereins.

Wer mit der frisch restaurierten Bahn von 1962 fahren und in nostalgischen Erinnerungen schwelgen möchte, kann sich im Vorverkauf für die Fahrt Tickets im Beratungszentrum Jahnplatz Nr. 5 der Stadtwerke Bielefeld Gruppe oder im Service-Center moBiel kaufen. Wer sich spontan zu einer Zeitreise mit der Oldtimerbahn entscheidet, erhält auch beim Schaffner oder der Schaffnerin sein Ticket.

Die historische Bahn ist an jedem dritten Sonntag des Monats unterwegs. Erwachsene zahlen 3,50 Euro für Hin- und Rück-fahrt, Kinder bis einschließlich 14 Jahre sowie Besitzer eines Abos 1,50 Euro. Familientickets für zwei Erwachsene und bis zu drei Kindern kosten sieben Euro.

Alle Informationen zu Fahrplan, Streckenverlauf und Preisen gibt es im Internet: www.moBiel.de.

 

 

geschrieben von  Lisa Schöniger

zurück zu Aktuelles