Männliche Hand mit Kaffeetasse

Stadtwerke erneuern Fernwärmeleitung

Im Vordergrund steht ein Schild "Achtung Fernwärme" vor einer Baustelle.  Im Hintergrund sieht man ein blaues Versorgungsfahrzeug der Stadtwerke mit zwei Mitarbeitern.
Ab Montag (30. Juli) werden am Wellbach die Fernwärmeleitungen erneuert. | Foto: Veit Mette

28.07.2018 | 08:00

Am Wellbach ab 30. Juli voll gesperrt

Ab Montag (30. Juli) bis voraussichtlich Ende der Sommerferien (26. August) wird es eine Vollsperrung der Straße Am Wellbach im Kreuzungsbereich mit dem Hagenkamp sowie eine Sperrung der Einmündung der Kammeratsheide in den Wellbach geben. Dies ist notwendig wegen der Arbeiten an einer Fernwärmeleitung der Stadtwerke Bielefeld.

Während die Wellbach-Sperrung mit dem Ende der Sommerferien (26. August) voraussichtlich wieder aufgehoben werden kann, bleibt die Kammeratsheide ebenso wie der Hagenkamp bis Jahresende gesperrt. Der Verkehr im Wellbach wird nach Aufhebung der Vollsperrung mit Baustellenampeln geregelt. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich passieren. Autofahrer können über den Rabenhof bzw. die Karolinenstraße ausweichen (Umleitung Nummer 13).

Die Stadtwerke erneuern bis voraussichtlich Dezember ihre wichtigste Fernwärme-Transportleitung, die von der MVA in Heepen bis in die Innenstadt führt auf einer Länge von rund 120 Metern.

Mitarbeiter der von den Stadtwerken Bielefeld beauftragten Baufirma haben die Anlieger über die bevorstehenden Arbeiten informiert. Außerdem stehen sie gemeinsam mit Vertretern der Stadtwerke dienstags von 17 bis 18 Uhr und freitags von 11 bis 12 Uhr vor Ort – im Bürocontainer der Baufirma - für Informationen und Anregungen zur Verfügung. Telefonische Auskünfte zu der Baumaßnahme gibt es unter den Telefonnummern (0521) 51-42 58 (Stadtwerke) oder (0162) 239 3356 (Baufirma).

geschrieben von  Birgit Jahnke

zurück zu Aktuelles